BRIDGE AUSRECHNUNGSPROGRAMME

BridgeTeamContest   V4.3.001

 

 

 

Voraussetzungen (Mindestversionen):

  • Betriebssyteme: W7, W8, Windows Server 2008 SP2, Windows Server 2012

  • .Net Framework 4.0.2    ! siehe auch unten

  • SQL Server 2012 (alle Editionen) oder höher

  • Visual C++ 2012 redistribution package

 

Allgemeines

Ich empfehle als SQL Server 2012 die SqlLocaldb Variante zu verwenden, diese benötigt wenig Platz und ist sehr einfach zu installieren.

Natürlich kann auch jede andere SQL Server Edition - also zB. die Express Version - verwendet werden. Für eine solche Installation sollten Sie, im Gegensatz zur SqlLocaldb, eine benannte Instanz anlegen. Alle sonstigen standardmäßig vorgeschlagenen Einstellungen, können unverändert übernommen weren, insbesonders ist es nicht mehr notwendig die Accounts für die einzelnen Service zu ändern.

 
 
Datei/link Beschreibung Version Datum
Microsoft Info Microsoft SQL SERVER 2012 SQLLocalDB Informationen
Microsoft downloads Microsoft SQL SERVER 2012 downloads
VC++ Redistributable für Visual Studio 2012 Microsoft Visual C++ 2012  Redistributable Package     (siehe MagicMPComposer)
Versionskontrolle.pdf Kurze Beschreibung der Änderungen
SetupBridgeTeamContest4_3_1.exe Setup Programm BridgeTeamContest 4.3.001 10.07.2017
 

 

MagicMPComposer

 

download Bereich

aktuelle Version 3.0.000
 
 
 

 

Datei/link Beschreibung Version Datum
SetupMagicMPComposer3_0_000.exe Setup Programm MagicMPComposer 3.0.000 16.06.2016
Versionskontrolle.pdf Beschreibung der Änderungen    
VC++ Redistributable für Visual Studio 2012 Laufzeitumgebung für mit Visual Studio 2012 erstellte Visual C++ (MFC)  Programme.    
 


BridgePaar

 

download Bereich

aktuelle Version 3.1.003
 
 

 
Mit BridgePaar können Paarturniere mit beliebiger Paaranzahl nach Mitchell, Howell, Scrambled Mitchell und Butler abgerechnet werden. Dieses Programm ist nicht kostenlos und erfordert eine Lizenz.
 

 

Datei/link Beschreibung Version Datum

 

SetupBridgePaar.7z Setup 3.1.003 16.01.2011
Installation BridgePaar.pdf Installationsanleitung      
 
 


Für diese Seite verantwortlich: Werner Broser